Verkehrsbeschränkung Baselstrasse

Publikation im Anzeiger vom 2. März 2017

Verkehrsbeschränkung in Feldbrunnen-St. Niklaus, Baselstrasse, Abschnitt Villa Serdang bis Bahnübergang Vögelisholz

Gestützt auf § 5 lit. d) der kantonalen Verordnung über den Strassenverkehr vom 3. März 1978 verfügt das Bau- und Justizdepartement:

Aufgrund von Strassenbauarbeiten (Bauherrschaft Kanton Solothurn und Aare Seeland Mobil AG) ist im erwähnten Abschnitt an der Baselstrasse in Feldbrunnen mit Verkehrs-Behinderungen zu rechnen. Es sind folgende Verkehrsmassnahmen erforderlich:

Bauphase 1 / Strassenbauarbeiten Verkehrsinseln

Bauphase 2 / Zaunarbeiten entlang asm-Trassee

Bauphase 3 / Deckbelagsarbeiten

Gehweg Nord:

Fahrbahn:

Dauer: 20. März bis 26. Juni 2017

Gegen die verfügte Massnahme kann innert 10 Tagen schriftlich Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Solothurn eingereicht werden.
Die Beschwerde soll einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Die Signalisation wird durch den Unternehmer im Einvernehmen mit dem Kreisbauamt I, Zuchwil, und der Kantonspolizei, Abteilung Verkehrstechnik, vorgenommen.

Die zuständigen Polizeiorgane werden mit der Verkehrskontrolle beauftragt.

Solothurn, 3. März 2017

Bau- und Justizdepartement
Der Kantonsingenieur
Peter Heiniger