Trinkwasserqualität

Trinkwasserqualität

Das Trinkwasser für Feldbrunnen wird von der Regio Energie Solothurn aufbereitet und an die Gemeinde geliefert.

Die aktuellen Informationen zur Trinkwasser-Qualität und im speziellen auch zum Thema Chlorothalonil sind auf der Website der Regio Energie Solothurn aufgeschaltet. Dort finden sich auch Ansprechpersonen für weitere Informationen. (https://www.regioenergie.ch/de/trinkwasserqualitaet/)

Information 18.01.2021
Auf der Homepage von RES und WARESO sind die Messwerte von 17. Dezember 2020 aufgeschaltet. Die Messwerte sind entgegen dem Trend der Vormonate deutlich höher. Die Ursache dazu ist bekannt und basiert auf einem Defekt einer Grundwasserpumpe im Brunnen Dörnischlag.
Diese Grundwasserpumpe optimiert das Misch-Verhältnis der beiden Brunnen Aarmatt und Dörnischlag. Die fabrikneue Grundwasserpumpe wurde erst im Laufe des Jahre 2020 beschafft und eingebaut, der Schaden fällt noch in die Garantiezeit. Zwischenzeitlich ist die Grundwasserpumpe wieder ausgebaut und zurück im Werk des renommierten Schweizer Herstellers. Man wartet auf die Prognose für die Reparatur oder Ersatzlieferung.
Die aktuelle Situation ist ein temporärer, technischer Rückfall, welcher nichts mit dem Wasserdargebot der beiden Fassungen zu tun hat. Die getroffenen Massnahmen gegen die Chlorothalonil-Belastung funktionieren und weitere Optimierungsschritte sind vorgesehen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich auch gerne an die Gemeinde wenden.

Wertvolle Links:

Informationen vom Bundesamt für Veterinärwesen und Lebensmittelsicherheit (BLV)

Informationen vom SVGW zum Trinkwasser